Abschlussfeierlichkeiten 2023

Alles hat seine Zeit  – Maximilian-Kolbe-Schule entlässt 47 Absolvent*innen

 

„Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?“ Mit diesem heiterem Song aus Paulchen Panter in Pianoversion startete der ökumenische Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche in Wiebelskirchen am vergangenen Freitag, 14. Juli 2023, anlässlich der Abschlussfeierlichkeiten der Maximilian-Kolbe-Schulen. Die Abschlussschüler*innen hatten sich das Motto „Alles hat seine Zeit“ für ihren Abschied von der MKS ausgesucht und den stimmungsvollen Gottesdienst gemeinsam mit ihren Religionslehrerinnen thematisch gestaltet. Pfarrerin Iris Brand und Pfarrer Markus Krastl riefen die Schulgemeinschaft dazu auf, sich gerade an diesem besonderen Tag bewusst Zeit zu nehmen – Zeit zum Innehalten, Erinnern, Feiern, Danken und auch zum Ausblicken. Den Rückblick gestalteten die Jugendlichen in Anlehnung an die Tagesschau, eingeleitet durch den typischen Gong, in Form von kurzen Berichten. Mit ihren humorvollen Statements brachten sie ihre Zuschauer*innen zunächst zum Schmunzeln, doch mit ihren Dankesworten, die sie an ihre Lehrer*innen und Eltern richteten, rührten sie viele Gäste zu Tränen.

Auch in der anschließenden offiziellen Abschlussfeier in der festlich mit Kleeblättern und Marienkäfern geschmückten Schulturnhalle wurde deutlich, dass sowohl unsere Absolvent*innen als auch ihre Lehrer*innen dem Abschied von der MKS mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegenblickten. Es wurde auf gemeinsam überstandene schwere Zeiten zurückgeblickt, wie dem durch Abstands- und Hygienevorschriften regulierten Schulalltag während der Corona-Pandemie. Doch mehrheitlich erinnerte man sich an die fröhlichen Zeiten, insbesondere an die Abschlussfahrten an den Gardasee, die Ardèche und die Normandie im Juni. Der freudige Höhepunkt wurde bei der Zeugnisübergabe erreicht. Alle Abschlussschüler*innen, die zur Prüfung erschienen waren, hatten ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und werden nun in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. Besonders geehrt wurden die Prüflinge, die die besten Leistungen erzielt hatten, sowie ein Schüler der Klassenstufe 10 für sein außerordentliches soziales Engagement. Unsere Hockeymannschaft musste drei seiner Spieler*innen offiziell verabschieden ebenso wie auch das Robotik-Team der Schule zwei seiner Leistungsträger. Sechs Mitglieder des Schulorchesters wurden außerdem für ihre beständige Teilnahme geehrt. Für einige der Jugendlichen handelt es sich jedoch nur um einen Abschied auf Zeit, da sie entweder die Oberstufe der MKS am Oberstufenzentrum KBBZ Neunkirchen besuchen oder weiterhin ihre Teams im Rahmen der AGs unterstützen werden.

Abschiednehmen hieß es für unsere Schulgemeinschaft auch von der langjährigen Schulelternsprecherin Helga Brandstetter, die sich in den vergangenen fünf Jahren durch zahlreiche Aktionen wie Elterncafés, Glücksbringer für Schulanfänger*innen, Abschiedsgeschenke für Abschlussschüler*innen, bunte Dekorationen und herzliche Reden bei Schulfeierlichkeiten verdient gemacht hatte. Neben unserem Schulleiter Patric Busch bedankte sich auch unsere stellvertretende Schulelternsprecherin Frau Kunkel im Namen der gesamten Schulgemeinschaft.

Wir wünschen allen diesjährigen Absolvent*innen viel Erfolg, Freude und Zuversicht auf ihrem weiteren Lebensweg und dass sie mit der MKS auch weiterhin treu verbunden bleiben.

blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
Julia Vitello

Julia Vitello

Autorin

Kolbe News

Besuch der Britfilms

Besuch der Britfilms

Englischunterricht im Kino Dass Englischunterricht nicht nur im Klassenzimmer und mithilfe des Lehrbuchs stattfinden muss, erfuhren unsere drei Fünferklassen Mitte März. Zu Schulbeginn machten sie sich mit ihren Klassenlehrerinnen auf den Weg nach Saarbrücken zum...

mehr lesen
Picobello-Aktion 2024

Picobello-Aktion 2024

Frühjahrsputz für die Umwelt – Picobello Aktion 2024 Am vergangenen Freitag, 15. März 2024, beteiligten sich unsere drei sechsten Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen traditionsgemäß am Frühjahrsputz für die Umwelt und nahmen an der jährlichen picobello-Aktion...

mehr lesen

Archiv